27.09.2016 Joachim Hörrmann

proHolzBW schafft Vertrauen in Holzbaulösungen

Die Vorteile des Holzbaus liegen auf der Hand, werden jedoch am Markt noch nicht flächendeckend wahrgenommen. Für unterschiedliche Zielgruppen wie Architekten, Planer und kommunale Entscheider werden von proHolzBW verschiedene Veranstaltungen geplant, organisiert und durchgeführt, bei denen Holzbau erlebbar gemacht wird. Vor allem ist es im Allgemeinen wichtig, sorgfältig an die Holzbautechnik heranzuführen und Vertrauen zu bilden.

Beispielsweise nahmen etwa 100 Architekten bei einer Exkursion zum Holzbaubetrieb von Willi Mayer in Bisingen teil. Vorträge verschiedener Referenten von Holzbauunternehmen sowie Architekten informierten zu aktuellen Fragestellungen und Holzbaulösungen. Der moderne Holzbau konnte sich in seinen unterschiedlichen Ausprägungen präsentieren. Bei einer Führung durch den Betrieb wurden so manche Vorurteile aus dem Weg geräumt. Bei der Veranstaltung konnten Kontakte geknüpft und Vertrauen in die Holzbauweise geschaffen werden. Und nicht nur das – ebenso ergaben sich konkrete Aufträge anlässlich der Veranstaltung als Informations- und Netzwerkplattform.

Des Weiteren fand ein Cluster innovativ mit kommunalen Entscheidern, Holzbauunternehmern und  politischer Prominenz, Minister Bonde, auf einer Baustelle fast fertiggestellter Holzwohnbauten für Flüchtlinge von Bauer Holzbau in Korntal-Münchingen statt. Die Stadtbauamtsleiter, Bürgermeister und Experten der Holzbauszene konnten Holzbauweise konkret erleben und miteinander ins Gespräch kommen. Eine Führung bot sich als Plattform für regen Austausch an, was von den Teilnehmenden gerne angenommen und genutzt wurde. Diese und weitere Veranstaltungen zeigen deutlich, dass die Besichtigung von Holzbauten unterschiedlicher Konstruktions- und Nutzungsarten sowie Führungen durch Holzbauunternehmen insbesondere für Architekten oftmals ein regelrechtes „Aha-Erlebnis“ auslösen. Eine große Zahl von Architekten ist noch wenig mit dem Holzbau in Berührung gekommen und kann sich vor Ort ein Bild davon machen was Holz alles kann.

Die proHolzBW bereitet gegenwärtig eine weitere Veranstaltung mit Führung und Vorträgen für Architekten im Spätherbst vor. Diese soll im nordbadischen Raum stattfinden. Außerdem findet am 27. Oktober 2016 in Aalen der nächste Regionale Holzbautag statt, bei dem proHolzBW mit Vortrag und Stand präsent sein wird. Die nächste Rundfahrt zu Wohnbauten in Holz, die sich hauptsächlich an öffentliche Entscheider richtet, ist für den 9. November 2016 im Raum Tübingen/Reutlingen vorgesehen. Gerne unterstützt proHolzBW bei der Planung von weiteren Informationsveranstaltungen für Kommunen und der Ansprache von kommunalen Entscheidern.

Zur Bekanntmachung von gelungenen Holzbaubeispielen bedarf es Hinweise auf gebaute oder aktuell geplante Objekte sowie Bildmaterial und weitere Informationen dazu – bei öffentlichen Bauaufträgen insbesondere zur Auftragsabwicklung. Dieses Wissen und weitere „hard facts“ werden zum Überzeugen unbedingt gebraucht. Daher freut sich proHolzBW über jegliche Informationen und Hinweise, um die Pluspunkte der Holzbauweise am konkreten Objekt belegen zu können.

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Google reCAPTCHA

Sichert die Kontaktformulare vor Bots & Spam.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_GRECAPTCHA
Dabei handelt es sich um einen Dienst, der überprüft, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt.
Dauer: 5 Monate, 27 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.