28.09.2018 Franziska Holder

Neue Wege im Holzbau

Prof. Peter Cheret

Dachtragwerk aus Baubuche der Sporthalle in Riedenberg

V.l.n.r. Joachim Hörrmann, Achim Eckstein und Andreas Veit

Das Cube 11 in Ludwigsburg

Das Max Acht im Stuttgarter Westen

Architekt Oliver Hilt

Kindertagesstätte Franziskus in Stuttgart-Kaltental

Architekt Daniel Lenz

Die Teilnehmer im Forum Holzbau in Ostfildern

Fachexkursion führt Architekten und Planer nach Stuttgart und Ludwigsburg

Ostfildern, 28.09.2018. Rund 45 Architekten, Ingenieure und Interessierte des Holzbaus erkundeten bei einer Fachexkursion unter dem Motto „Holzbauten erleben“ beispielhafte Holzgebäude im Raum Stuttgart und Ludwigsburg. Das Ziel der Rundfahrt am 27. September 2018 waren fünf Objekte, die neue Wege im Holzbau aufzeigten. Beispielhaft dafür sind das Max Acht im Stuttgarter Westen und eine Sporthalle in Stuttgart-Riedenberg. Beim Max Acht setzten die Planer vollständig auf leim –und metallfreie Verbindungstechnik und bei der Sporthalle verwendeten die Planer Träger aus Baubuche.  

Weitgespannte Träger aus Baubuche

Eine von Peter Cheret, Architekt und Professor an der Uni Stuttgart am Institut für Baukonstruktion und Entwerfen, geplante Halle in Stuttgart-Riedenberg, war die erste Station der Ausfahrt. Hier gab er selbst exklusive Einblicke in das Projekt. Bei der erst im September 2018 fertiggestellten Zwei-Feld-Halle handelt es sich um einen Massivbau mit Dachträgern aus Baubuche, welche das Holzbauunternehmen auf der Baustelle liegend montierte. Gefördert wurde das Projekt mit EFRE-Mitteln für innovativen Holzbau aus dem Ministerium Ländlicher Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. 

Cube 11 – Kombination ökologischer, sozialer und ökonomischer Aspekte in idealer Weise

Am Cube 11 in Ludwigsburg begrüßten der Geschäftsführer der Wohnungsbau Ludwigsburg GmbH Andreas Veit und Projektleiter Achim Eckstein die Teilnehmer. Das Ziel dieses Projektes war neue Qualitätsstandards für einen ökologischen und energieeffizienten Wohnungsneubau in Holzbauweise bei kurzen Planungs- und Bauzeiten zu entwicklen. Durch einen hohen Vorfertigungsgrad konnte das Gebäude nach nur dreieinhalb Monaten Bauzeit an die Stadt Ludwigsburg übergeben werden. Aktuell sind in den Wohnungen 60 Geflüchtete untergebracht. Später sollen sie als normale Mietwohnungen genutzt werden. Durch die variablen Grundrisse lassen sich viele verschiedene Anordnungsmöglichkeiten bis hin zur Viergeschossigkeit realisieren. Für das Gesamtkonzept zeichnete der Verband Immobilienwirtschaft Stuttgart e.V. das Cube 11 in der Kategorie Wohnimmobilie mit dem IWS Immobilien Award aus. Diesen Preis erhalten außergewöhnliche Gebäude aus der Metropolregion Stuttgart, die gestalterisch, ökonomisch, technisch oder ökologisch Maßstäbe setzen.

Holzbau trotzt schwierigen Bedingungen mitten in Stuttgart

Nach einer kurzen Vesperpause ging es weiter zum Areal des ehemaligen Olgahospitals im Westen Stuttgarts. Dort empfing Architekt Oliver Hilt die Gruppe. Mitten in Stuttgart entsteht aktuell das Max Acht, ein viergeschossiges Wohnhaus aus Massivholz mit leim- und metallfreier Verbindungstechnik nach dem patentierten und zertifizierten System der Firma Holzius aus Südtirol. Trotz schwierigen Baustellenbedingungen, hervorgerufen durch die Enge der Baustelle, konnte das Gebäude in nur zwei Monaten Bauzeit und zum gleichen Quadratmeterpreis wie das Massivgebäude nebenan errichtet werden. Die Ökobilanz des Gebäudes wird über die gesamte Bauzeit dokumentiert und untersucht.  

Spiel mit Tageslicht und Raumtiefen

Die Kindertagesstätte Franziskus in Stuttgart-Kaltental, welche die Architektenkammer Baden-Württemberg mit dem Preis für beispielhaftes Bauen auszeichnete, war die vierte Station dieser Exkursion. Das dreigeschossige Gebäude ist in Holzständerbauweise mit außenliegenden Fluchtbalkonen aus einer Stahlkonstruktion konzipiert. Diese dienen auch dem konstruktiven Holzschutz für die Holzfassade aus unbehandelter Lärche. Auch hier vermittelte der Architekt Daniel Lenz vom Architekturbüro Kuhn und Lehmann aus Freiburg interessante Fakten zum Gebäude. Eine durch die ganze Tiefe des Gebäudes verlaufende Fuge und die offene Treppenerschließung bringen Tageslicht auch in die Raumtiefen hinein und eröffnen vielfältige und abwechslungsreiche Blickwinkel.

Den Abschluss des Tages bildete eine Führung durch das Forum Holzbau in Ostfildern, dem Sitz der proHolzBW. Das Multifunktionsgebäude mit Seminarräumen und Büros, beeindruckt durch seine architektonische Konzeption und seine repräsentative Erscheinung, die fast vollständig aus Weißtanne gestaltet ist.

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Google reCAPTCHA

Sichert die Kontaktformulare vor Bots & Spam.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_GRECAPTCHA
Dabei handelt es sich um einen Dienst, der überprüft, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt.
Dauer: 5 Monate, 27 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.