19.05.2018 Ron Zippelius

Reise entlang der Wertschöpfungskette Holz

Studierendengruppe der Hochschule Rottenburg zu Besuch im Holzwerk Keck mit Professorin Monika Bachinger (4.v.l.) und Geschäftsführer Steffen Rathke (Bildmitte)

Betriebsführung Holzwerk Keck

Betriebsführung Holzwerk Keck

Uli Hanßum

Betriebsführung Holzhandlung Wider

Studierendengruppe der Hochschule Rottenburg zu Besuch im Forum Holzbau

Studierende der Hochschule Rottenburg besuchen Holzwerk Keck, Holzhandel Wider und die proHolzBW GmbH

Ostfildern, 19. Mai 2018. Studierende der Hochschule Rottenburg haben sich gestern mit proHolzBW auf Exkursion begeben, um Einblicke in verschiedene Bereiche der Wertschöpfungskette Holz zu gewinnen. Im Zentrum des Interesses standen zwei Familienbetriebe, die dem Rohstoff Holz seit weit mehr als 100 Jahren verbunden sind, sowie das Forum Holzbau, Sitz des Zimmererverbands Holzbau Baden-Württemberg und der proHolzBW GmbH.

Geschäftsführer Steffen Rathke begrüßte die Gruppe im Holzwerk Keck in Ehningen. 1903 gegründet, hat sich der Familienbetrieb zu einem hochmodernen Sägewerk entwickelt, dessen Produkte von Kunden, auch über die Grenzen Europas hinaus, geschätzt werden. So verfügt Keck über einen der wenigen Rundholzplätze in Europa, am dem sowohl Laub- als auch Nadelholz durch Werksvermessung erfasst und eingeteilt werden kann. Neben moderner Technik, betonte Rathke, sei heute aber auch ein gelebter Dienstleistungsgedanke entscheidend für den Erfolg seines Unternehmens. „Wir setzen unser ganzes Know-how und Equipment ein, um die Anforderungen und Wünsche unserer Geschäftspartner hundertprozentig zu erfüllen“, sagt der Geschäftsführer.

Uli Hanßum, Geschäftsführer der Holzhandlung Wider sieht das genauso: „Die Basis unseres Erfolgs sind gute Mitarbeiter, moderne Produkte und ein guter Draht zu den Kunden.“ Den pflegt das 1885 gegründete Unternehmen auch mit Lieferanten und Geschäftspartnern aus ganz Europa. Teilweise schon fast so lang, wie das Unternehmen selbst besteht. Bei einem Rundgang über das Betriebsgelände machten sich die Studierenden ein Bild von den verschiedenen Produkten, die im Holzhandel vertrieben werden, vom Brettschichtholz über Konstruktionsvollholz bis zu Siebdruckplatten und vielem mehr.  

Den Abschluss der Exkursion bildete ein Besuch im Forum Holzbau in Ostfildern, bei dem proHolzBW Clustermanager Jan Bulmer den Studierenden die Bedeutung der Netzwerkarbeit für die Branche erläuterte. Innerhalb der Wertschöpfungskette gibt es viele unterschiedliche Bereiche mit ganz eigenen Partikularinteressen. Netzwerkarbeit trägt dazu bei, dass diese Bereiche miteinander in Austausch treten, Verständnis für die Interessen des jeweils anderen entwickeln und gemeinsam an Lösungen arbeiten, durch die Abläufe und Produktivität entlang der Wertschöpfungskette zum Wohle aller optimiert werden. Um diese Aufgabe zu erfüllen, bietet proHolzBW verschiedene Veranstaltungsformate an, die sowohl als Netzwerk- als auch als Informationsplattform genutzt werden können.

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Google reCAPTCHA

Sichert die Kontaktformulare vor Bots & Spam.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_GRECAPTCHA
Dabei handelt es sich um einen Dienst, der überprüft, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt.
Dauer: 5 Monate, 27 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.