21.12.2020 Esther Reinwand

"Menschenliebe ist nicht so vom Zaun zu brechen, auch sie erfordert Anstrengung." (Bettina von Arnim)

Liebe Freunde und Partner von proHolzBW,

das Jahr 2020 ist geprägt durch die Covid-19 Pandemie und ihre verheerenden Auswirkungen für Teile der Wirtschaft und Gesellschaft sowie viele persönliche Schicksale. Der Holzbau ist mit marginalen Einbrüchen bisher zum Glück gut durch die größte Krise der letzten Jahrzehnte gekommen.  

Lassen Sie uns diese Portion Glück weiterreichen, und nicht nur über die oft schnell zitierte „Nächstenliebe“ sprechen. Packen wir zu und greifen wir unseren Mitmenschen unter die Arme – gerade jetzt über die Feiertage, die so anders verlaufen werden als sonst und von uns allen ein Extra an Engagement und Zuversicht verlangen. Das proHolzBW-Team hat sich vorgenommen, genau das zu tun – sei es Hilfe beim Einkaufen und Ämtergänge für ältere Nachbarn oder eine kleine Reparatur. Ihnen fallen sicher noch viel mehr Möglichkeiten in Ihrem persönlichen Umkreis ein. Versuchen wir gemeinsam, das Leben für unsere Mitmenschen ein bisschen leichter zu machen.

Das proHolzBW-Team wünscht Ihnen besinnliche und erholsame Feiertage und einen guten Start in das Jahr 2021!

Herzlichst

Ihr proHolzBW Team