09.05.2020 Uwe André Kohler

Trotz Corona vorsichtiger Optimismus bei Zimmerer- und Holzbaubetrieben

Im Bereich Wohnbau hat Baden-Württemberg mit 31,9 % die höchste Holzbauquote aller Bundes-länder. Foto: proHolzBW

Lagebericht 2020 von Holzbau Deutschland veröffentlicht

Ostfildern, 9. Mai 2020. Der in dieser Woche veröffentlichte Lagebericht 2020 von Holzbau Deutschland zur aktuellen Situation des Zimmerer- und Holzbaugewerbes weist die neuesten Branchenzahlen aus: Der Umsatz der Betriebe verzeichnet gegenüber dem Vorjahr einen Anstieg um sieben Prozent, die Zahl der Beschäftigten ist von rund 68.000 auf knapp 70.000 gestiegen. Die positive Entwicklung macht sich auch bei den Holzbauquoten bemerkbar: Der bundesweite Durchschnitt im Wohnbau liegt bei 18,7 % (2018: 17,8 %), beim Nichtwohnbau beträgt dieser Wert 19,5 % (2018: 17,8 %).

Im Vergleich der Bundesländer nimmt Baden-Württemberg in der Kategorie Wohnbau weiterhin die Spitzenposition ein: Unser Bundesland hat eine Holzbauquote von 31,9 %, gefolgt Rheinland-Pfalz mit 24,0 % und Bayern mit 23,2 %. Im Bereich des Nichtwohnbaus führt Bayern mit 25,1 % das Feld der Länder an, Baden-Württemberg nimmt Rang zwei ein mit 24,2 %, Thüringen und Sachsen teilen sich den dritten Platz mit jeweils 20,9 %. In beiden Klassifizierungen beziehen sich die Zahlen auf die Genehmigungen für Neubauten mit überwiegend verwendetem Baustoff Holz.

Die von Holzbau Deutschland traditionell am Jahreswechsel durchgeführte Konjunkturumfrage spiegelt bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie eine gute Stimmungslage der Branche wider. 370 Zimmerei- und Holzbaubetriebe haben an der Umfrage teilgenommen. Der Auftragsbestand betrug zu Jahresbeginn 2020 durchschnittlich 17 Wochen, im Vorjahr lag dieser Wert bei 15 Wochen. Daran, so heißt es in der Pressemitteilung von Holzbau Deutschland „hat auch die gegenwärtige Ausnahmesituation im Zuge der Corona-Pandemie nichts geändert: Nach jüngsten Umfragen gehen die meisten Betriebe ohne nennenswerten Einschränkungen und unter Beachtung der der Abstands- und Hygieneregeln ihrer Arbeit nach. Auch die Bauherren halten an der Umsetzung ihrer Bauvorhaben fest“.

Durch die zunehmende Attraktivität des Holzbaus werden auch die Aussichten für Berufseinsteiger als gut bewertet. Das wachsende Interesse an der Ausbildung zum Zimmerer wird durch die Zahlen belegt: Im Ausbildungsjahr 2019/2020 wurden bundesweit 3,2 % mehr Ausbildungsverträge gezählt. Die Ausbildungsquote der Zimmerer ist mit 10,9 % fast doppelt so hoch wie die der Gesamtwirtschaft in Deutschland. Die Attraktivität des Berufs spiegelt sich auch in der Zahl der Abiturienten wider, die eine Zimmerer-Ausbildung beginnen: Von den derzeit 7606 Auszubildenden haben rund 30 % einen Schulabschluss mit Hochschulreife.

Weitere Informationen zum Lagebericht 2020 von Holzbau Deutschland unter https://www.holzbau-deutschland.de/.

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Google reCAPTCHA

Sichert die Kontaktformulare vor Bots & Spam.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_GRECAPTCHA
Dabei handelt es sich um einen Dienst, der überprüft, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt.
Dauer: 5 Monate, 27 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.