23.09.2021 Esther Reinwand

"1 Blatt Papier und 1 Bleistift pro Arbeitsplatz."

Was bedeutet Industrie 4.0 im Sägewerk?

Digitale Erfassung eines Stammes.

Dritter Termin der Veranstaltungsreihe „Digitalisierung in Forst und Holz kompakt” am 15. September 2021.

Ostfildern, 23. September 2021: Was bedeutet eigentlich “Industrie 4.0 im Sägewerk”, wann sind Teilprozesse oder der gesamte Prozess in einem Sägewerk digital, und welche Konsequenzen hat dies? Manuel Echtle, Geschäftsführer des Sägewerks Echtle KG in Nordrach, gewährte den Teilnehmern einen umfassenden Einblick in die Digitalisierungsprozesse und die Anwendung von Software im Sägewerk. Auch wenn bisher nur die großen Betriebe unter den Sägewerken auf digitalisierte Bearbeitungsprozesse umstellen: Die Vernetzung von Maschinen und Nutzeroberflächen mit einzelnen Produktionsschritten hält auch in der Sägeindustrie immer stärker Einzug. Es ist eine teure Technik: Für kleine und mittlere Sägewerksbetriebe sind die Anschaffangskosten im Vergleich zu den verarbeitenden Holzmassen hoch.

Losgröße 1
Zwar denkt man beim Sägewerk 4.0 generell eher an gesteigerte Effizienz durch größere Verarbeitungskapazitäten. Aber auch bei sehr speziellen Projekten und Sonderanfertigungen ist Digitalisierung unabdingbar: Eine Einzelanfertigung funktioniert nur mit Hilfe digitaler Schnittstellen, die sicherstellen, dass Daten vom Auftragseingang bis zum fertigen Projekt schnell und fehlerfrei transferiert werden.

Pro und Contra
Wie in anderen Branchen bringen auch in der Sägeindustrie Digitalisierungsprozesse tiefgreifende Veränderungen mit sich. Wichtig ist, dass die Einführung moderner Anwendungen und die Umstellung der Arbeitsprozesse unter Einbeziehung der Mitarbeiter vollzogen wird. Nur so kann gewährleistet werden, dass die Vorteile von 4.0 wie die einfachere Bedienung und Fehlersuche und geringere körperliche Belastung auch zum Tragen kommen. Dafür braucht es Schulungen für Fachpersonal und den Willen der Belegschaft, sich auf die moderne Technologie und neue Arbeitsschritte einzulassen. Gelingt aber die Umstellung auf breiter Ebene im ganzen Betrieb, bieten Softwarelösungen verschiedener Anbieter viele Möglichkeiten, nicht nur die Produktionskette im Sägewerk effizienter und moderner zu gestalten, sondern auch durch die Vernetzung innerhalb der Wertschöpfungskette einen zusätzlichen Mehrwert zu schaffen.

Diskussion
Im Anschluss an die Veranstaltung erfolgte ein lebhafter Austausch der Teilnehmer zu den möglichen Schnittstellen: Schon jetzt existieren viele digitale Schnittstellen entlang der Wertschöpfungskette Forst und Holz. Durch die stetigen Optimierungen von Hardware und Software werden die einzelnen Prozessschritte in naher Zukunft immer besser und enger vernetzt werden, so dass zum Beispiel auch schon die Planung des Architekten in die Prozesse des Sägewerks einfliessen kann.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern sowie dem Referenten und freuen uns auf die nächste Veranstaltung! Wir laden Sie herzlich ein – seien Sie wieder dabei – alle Termine und Infos zur Anmeldug finden Sie hier. 

Bei Interesse am Vortrag wenden Sie sich bitte an info@proholzbw.de.

Veranstalter:
proHolz Baden-Württemberg im Rahmen des Förderprogrammes „Klimafreundliches Bauen mit Holz“ der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e.V. (FNR), beauftragt durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL).

Förderkennzeichen: 2221KB0002

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Google reCAPTCHA

Sichert die Kontaktformulare vor Bots & Spam.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_GRECAPTCHA
Dabei handelt es sich um einen Dienst, der überprüft, ob die Dateneingabe durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt.
Dauer: 5 Monate, 27 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.