19.04.2021 proHolzBW

Austausch mit Forstminister Peter Hauk

Treffen mit dem amtierenden Forstminister Peter Hauk sowie Vertretern des Forsts, der Sägeindustrie und Holzbau Baden-Württemberg.

Auf Initiative von Thomas Bopp, Stellvertretender Präsident von Holzbau Baden-Württemberg, kam es am letzten Freitag zu einem Treffen mit dem amtierenden Forstminister Peter Hauk sowie Vertretern des Forsts, der Sägeindustrie und dem Landesverband. proHolz Baden-Württemberg wurde vertreten durch Geschäftsführer Dr.-Ing. Dennis Röver. Einziges Thema war der Branchen-Austausch zur gegenwärtigen prekären Situation bezüglich der Holzversorgung.

Dabei wurden folgende drei Statements fixiert:

  • “In Baden-Württemberg gibt es aktuell, mittel- und langfristig genügend vom Rohstoff Holz” (Peter Hauk).
  • Es besteht Einigkeit über einen Appell aller Prozessbeteiligten an den heimischen Markt, die Versorgung mit den benötigten Bauprodukten zu gewährleisten.
  • Man geht von einer Entspannung der aktuellen Situation am Weltmarkt im dritten Quartal aus und dann sukzessive auch wieder von einer Normalisierung des Marktgeschehens. Allerdings weiterhin auf deutlich erhöhtem Preisniveau.

Beitrag auf der Homepage von Holzbau Baden-Württemberg.