23.04.2021 proHolzBW

Bündnis für eine nachhaltige und aktive Wald- und Holznutzung

Müssen vielfältigen Ansprüchen genügen: Unsere einheimischen Wälder. Foto: proHolzBW

Der Wald kann die Herausforderungen des Klimawandels nur durch eine angepasste und aktive Bewirtschaftung und Pflege überleben. Foto: proHolzBW

Die Wälder Baden-Württembergs sind prägender Teil der Kulturlandschaft. Foto: proHolzBW

Breites Bündnis aus 15 Verbänden fordert aktive Waldbewirtschaftung.

Ostfildern, 23. April 2021: 15 Verbände entlang der Wertschöpfungskette Forst und Holz haben sich in einem Waldbündnis zusammengeschlossen, um sich für eine aktive Wald- und Holznutzung einzusetzen. In dem Positionspapier werden acht Maßnahmen genannt, mit deren Umsetzung die Politik dem Wald und seinen Besitzern eine echte Zukunft geben kann. “Gepflegte, vitale Wälder und hochwertiges Holz sind keine Selbstläufer”, so Jerg Hilt, Geschäftsführer der Forstkammer Baden-Württemberg. “Sie sind das Ergebnis einer jahrzehntelangen, nachhaltigen und aktiven Bewirtschaftung durch die Waldeigentümer und -bewirtschafter.”

Für die Wälder Baden-Württembergs als prägenden Teil unserer Kulturlandschaft hat der Klimawandel weitreichende Folgen. Neben den klimatischen Auswirkungen (Trockenheit, Hitzeperioden, Stürme, Borkenkäfer und andere Baumschädlinge) steigen gleichzeitig gesellschaftliche Ansprüche an den Wald, die es in eine zukunftsorientierte und nachhaltige Waldnutzung zu integrieren gilt. Mit unserem Bündnis wollen wir auf Herausforderungen aufmerksam machen und notwendige Maßnahmen aufzeigen. Die vielfältigen Funktionen unserer heimischen Wälder können angesichts des Klimawandels zukünftig nur durch eine angepasste und aktive Waldbewirtschaftung und -pflege dauerhaft gesichert werden.

Organisationen und Verbände im Waldbündnis: Forstkammer Baden-Württemberg, Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband (BWGV), Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband (BLHV), Deutsche Säge- und Holzindustrie Bundesverband (DeSH), Familienbetriebe Land und Forst Baden-Württmberg, Holzbau Baden, Holzbau Baden-Württemberg, Holzenergie-Fachverband Baden-Württemberg, Landesbauernverband in Baden-Württemberg (LBV), Landeswaldverband Baden-Württemberg (LWV), Odenwaldklub, Schwarzwaldverein, Verband der Agrargewerblichen Wirtschaft (VdAW), Verband der Säge- und Holzindustrie Baden-Württemberg (VSH), WIrtschaftsverband Papier Baden-Württemberg (WVP).

Download des Forderungspapiers “Bündnis für eine nachhaltige und aktive Wald- und Holznutzung”