17.03.2022 Esther Reinwand

Großvolumige Holzbauprojekte und die Anwendung der neuen MHolzBauRL.

Skelettbau (PEP Baufeld WA14 West)

Mischbauweise (PEP Baufeld WA11 Ost)

„Wohnen am Weiher“, Kempten, Quelle: Prutscher Holzbau GmbH

„Robuste“ Treppenraumwände in Holzbauweise, Wohnen am Weiher

Dr.-Ing Michael Merk

Im Detail: Auftaktveranstaltung zum Holzbau-Donnerstag bei proHolzBW.

Ostfildern, 17. März 2022: Bei der Auftaktveranstaltung zum Seminar-Format “Im Detail” am Holzbau-Donnerstag von proHolzBW stand der Brandschutz beim Holzbau im Mittelpunkt. Der Vortrag des Referenten Dr.-Ing. Michael Merk von FIRE & TIMBER .ING GmbH in München befasste sich mit den Herausforderungen aus brandschutztechnischer Sicht bei der Errichtung mehrgeschossiger Gebäude mit vielfältigen Konstruktionsvarianten in Holz- oder Hybridbauweise.

“Technische Ersatzregeln”
Dr. Merk holte die Seminarteilnehmer mit einem Rückblick auf die bisherigen (2016-2018) Regelungen im Brandschutz für den Holzbau ab. Die Planung und Errichtung von Holzbau- und Hybridgebäuden in verschiedenen Konstruktionsvarianten, wie zum Beispiel der nach wie vor beeindruckende Prinz Eugen Park in München, stellte die beteiligten Teams damals vor große Herausforferungen: Ob fehlende Regelungen für Gebäudeklasse 5, das Verbot sichtbarer Holzoberflächen oder die Tatsache, dass Treppenräume nicht in Holz konstruiert sein durften. Der PEP konnte nur auf Basis bauordnungsrechtlicher Vorgaben in Kombination mit dem Aufzeigen von planungssicheren Wegen für den Holzbau unter zu Hilfenahme “Technischer Ersatzregeln” realisiert werden. Entscheidend war und ist dabei die enge Abstimmung mit den Genehmigungsbehörden.

Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Bauteile und Außenwandbekleidungen in Holzbauweise (MHolzBauRL)
Bei der neuen Muster-Richtlinie gibt es einige Verbesserungen für den Holzbau: So wurde die Massivholzbauweise für den Einsatz von Bauteilen abweichend von hochfeuerhemmend und feuerbeständig aufgenommen. Außerdem gibt es Regelungen zur Ausführung von Außenwandbekleidungen aus Holz und Holzwerkstoffen (B1-äquivalentes Brandverhalten), die Forderung nach ausschließlicher Verwendung von Bauprodukten entfällt. Die aktuelle MHolzBauRL regelt somit das Bauen in Holz bis zur Hochhausgrenze und den Einsatz brennbarer
Außenwandbekleidungen, außerdem enthält sie die Reduktion brandschutztechnischer Bekleidung.

Weiterhin Planen und Bauen außerhalb der Regelungen
Doch noch immer existieren viele Unklarheiten: Welche Nachweismöglichkeiten gibt es für Bauteile/Elemente sowie Bauteil- und Elementfugen? Materielle Abweichungen bzw. das Fehlen von technischen Baubestimmungen oder fehlende Verwendbarkeitsnachweise sorgen nach wie vor für Unsicherheiten bei Planern und Bauherren. Das bedeutet: Vorhandene Regelungen müssen bestmöglich adaptiert und angewendet werden. Dr. Merk zeigte hier praktische Wege und Möglichkeiten auf, wie angestrebte Schutzziele trotz Abweichungen erreicht werden können. Das sehr informative Seminar endete mit einer Diskussion rund um die Fragen der Teilnehmer. proHolzBW bedankt sich beim Referenten und allen Teilnehmern für die gelungene Auftakt-Veranstaltung.

Mehr Informationen zu FIRE & TIMBER .ING GmbH: www.ft-ing.de

Weiter geht es mit dem Seminar „Ressource Wald & Holz“ am Donnerstag, den 24. März um 10:00. Anmeldung und Info finden Sie hier. Die Teilnahme ist kostenlos.

Der “Holzbau-Donnerstag” bietet vier Formate, um Sie mit auf die Reise in den modernen Holzbau und die gebaute Zukunft zu nehmen: Jeden ersten Donnerstag im Monat findet “Der Werkvortrag” statt, jeden zweiten Donnerstag im Monat das Seminar “Im Detail”, jeden dritten Donnerstag im Monat das Seminar “Cluster Innovativ” und jeden vierten Donnerstag im Monat das Seminar “Ressource Wald und Holz”. Der Holzbau-Donnerstag ist eine Veranstaltung von proHolzBW im Auftrag der Holzbau-Offensive BW.

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.