09.05.2022 Esther Reinwand

„Wieviel Natur ist in der Stadt erlaubt?“

Leichtbau Dachkonstruktion für die TUM im Olympiapark, Foto Dietrich Untertrifaller

Leise und präzise Baumaßnahmen während des laufenden Betriebs im Olympiapark. Foto: Dietrich Untertrifaller

Wohnquartier Kleineschholz, Freiburg. Bild: Dietrich Untertrifaller

Hausgemeinschaften treffen sich auf dem Dach. Bild: Dietrich Untertrifaller

Vorhandene Formen fliessen in die Planung des Quartiers ein, Kleineschholz. Bild: Dietrich Untertrifaller

Werkvortrag: “Leben und Arbeiten in Holz” am Holzbau-Donnerstag bei proHolzBW.


Ostfildern, 09. Mai 2022: Wie und wo leben und arbeiten wir? Welche Lebensbereiche überschneiden und ergänzen sich, wo findet soziales Leben statt und wie kann Holzbau die Bedürfnisse moderner Lebenswelten erfüllen? Diese Fragen standen am Holzbau-Donnerstag von proHolzBW vom 05. Mai im Mittelpunkt. Patrick Stremler von Dietrich | Untertrifaller Architekten in Begrenz stellte im „Werkvortrag“, dem fortlaufenden Seminar-Format für den jeweils ersten Donnerstag im Monat, das Thema “Wohnen in Holz: Städte-und Quartiersbau” vor.

 „Leben spielt sich nicht mehr nur im Gebäude, sondern auch außerhalb des Wohnraums ab.“
Wir kennen sie – die typischen Wohnblöcke aus den 60er Jahren, oder das Büro mit den kahlen Wänden: Man kann darin wohnen, man kann darin arbeiten, aber erfüllen diese Gebäude wirklich die Anforderungen heutiger Familien, Berufstätiger und Schüler? Ob Kindergärten, Schulen, Sporthallen oder Firmengebäude: Gebäude befinden sich, wie die sich verändernden Lebensgewohnheiten der Menschen, kontinuierlich im Wandel. Anhand von vielen anschaulichen Objektbeispielen zeigte Patrick Stremler auf, wie die verschiedenen Konstruktionsarten der Holzbauweise die notwendige Flexibilität, Natürlichkeit und Nachhaltigkeit mit sich bringen, die moderne Bauten und Quartiere heute und in Zukunft erfüllen müssen – die Natur kehrt wieder in unsere Arbeits- und Lebensräume zurück.

Leise und präzise
14 Sporthallen, 300 Büro- und Laborräume: Die Erneuerung des TUM Campus im Olympiapark in München ist ein sehr gelungenes Beispiel für eine Modernisierung in Holzbauweise. Da die Sporthallen und Gebäudeteile während des laufenden Betriebes erneuert werden mussten, kam nur die Holzbauweise für den Neubau in Frage. Die Baumaßnahmen waren so leise und konnten so präzise ausgeführt werden, dass Arbeit und Forschung in den ansässigen Gebäuden des Olympiaparks unbehindert fortgesetzt werden konnte.

Mäander und individuelle Wohnkonzepte
Für das Wohnquartier Kleineschholz wurden in der Planung vorhandene Strukturen wie Bachläufe, angrenzende Bahnlinien oder Schrebergärten miteinbezogen, um auf dieser Basis Wohn- und Lebensräume für individuelle und gemeinschaftliche Wohn-Bedürfnisse zu schaffen. Zusätzlich wurden Grünflächen und Gewächshäuser entworfen, die in Anlehnung an die früher bestehenden Schrebergärten Raum für gemeinsame Aktivitäten schaffen sollen. Auch im Hinblick auf die Stadtökologie entsteht das Quartier Kleineschholz auf Basis neuester Technik mit Regenwassermanagement für die sinnvolle Umleitung und Weiternutzung von Wasser für Grünanlagen und den Temperaturausgleich im Quartier. proHolzBW bedankt sich beim Referenten für den informativen Vortrag mit vielen schönen Beispielobjekten in Holzbauweise und bei den Teilnehmern für den interessanten fachlichen Austausch am Ende der Veranstaltung.

Weitere Informationen:

Dietrich | Untertrifaller Architekten

TUM Campus im Olympiapark

Quartier Kleineschholz

Der Holzbau-Donnerstag

Der “Holzbau-Donnerstag” bietet vier Formate, um Sie mit auf die Reise in den modernen Holzbau und die gebaute Zukunft zu nehmen: Jeden ersten Donnerstag im Monat findet “Der Werkvortrag” statt, jeden zweiten Donnerstag im Monat das Seminar “Im Detail”, jeden dritten Donnerstag im Monat das Seminar “Cluster Innovativ” und jeden vierten Donnerstag im Monat das Seminar “Ressource Wald und Holz”. Der Holzbau-Donnerstag ist eine Veranstaltung von proHolzBW im Auftrag der Holzbau-Offensive BW.

ProHolzBW - Favicon Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Nachfolgend können Sie wählen, ob und ggf. welche nicht-essenziellen Cookies Sie akzeptieren möchten und erhalten hierzu weitere Informationen.

Alle Cookies akzeptieren
Nur essenzielle Cookies akzeptieren
Essenziell
WebThinker DV-Box

Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
https://www.webthinker.de/cookie-box/

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

proHolzBW GmbH


Name und Speicherdauer der Cookies

wt-dv-settings
Speichert die ausgewählten Cookie-Einstellungen.
Dauer: 1 Jahr


Host / Zugriff URL

*.proholzbw.de

Google Tag Manager

Zuständig für die technische Umsetzung der gewählten Cookie-Einstellungen.
https://policies.google.com/privacy

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Beschreibung

Dies ist ein Tag-Management-System. Über den Google Tag Manager können Tags zentral über eine Benutzeroberfläche eingebunden werden. Tags sind kleine Codeabschnitte, die Aktivitäten nachverfolgen können. Über den Google Tag Manager werden Scriptcodes anderer Tools eingebunden. Der Tag Manager ermöglicht es zu steuern, wann ein bestimmtes Tag ausgelöst wird.


Host / Zugriff URL

*.google.com

Statistik
Google Analytics

Mehr Informationen

Verarbeitendes Unternehmen

Google Ireland Limited

Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland


Name und Speicherdauer der Cookies

_ga, _gid, _dc_gtm_xxx, _gat_gtag_xxx
Dient zur Unterscheidung von Benutzern
Dauer: 1 Tag / 2 Jahre


_gat
Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln.
Dauer: 1 Minute


_gac_xx
Enthält Informationen darüber, welche Anzeige angeklickt wurde.
Dauer: 3 Monate


IDE
Diese ID ermöglicht es Google, den Nutzer über verschiedene Websites und Domains hinweg zu erkennen und personalisierte Werbung anzuzeigen.
Dauer: 1 Jahr


_ga_
Wird verwendet, um den Sitzungsstatus beizubehalten.
Dauer: 2 Jahre


_gac_gb_
Enthält kampagnenbezogene Informationen. Wenn Sie Ihre Google Analytics- und Google Ads-Konten verknüpft haben, lesen die Google Ads-Website-Conversion-Tags dieses cookie , sofern Sie sich nicht abmelden.
Dauer: 2 Monate, 29 Tage


Host / Zugriff URL

*.google.com

Individuelle Cookie-Einstellungen speichern

Informationen zu Ihren Cookie-Einstellungen und der Datenübermittlung in die USA bei dem Einsatz von Google-Diensten
Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite. Einige Cookies sind unbedingt erforderlich, um unsere Webseite zu betreiben („essenziell“). Alle anderen Cookies werden nur gesetzt, wenn Sie der Verwendung zustimmen (z.B. für Google Analytics / Maps / Youtube).

Sie haben die Wahl, ob Sie „nur essenzielle Cookies akzeptieren“ möchten, „alle Cookies akzeptieren“ wollen oder nach Auswahl bestimmter Cookies in den Akkordeon-Elementen „individuelle Cookie-Einstellungen speichern“ möchten.

Eine erteilte Einwilligung zu der Verwendung nicht-essenzieller Cookies ist freiwillig. Sie können Ihre Einstellungen auch nachträglich über die Schaltfläche "Datenschutzeinstellung" ändern, die Sie im Fußbereich der Seite finden. Ergänzende Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir setzen Google Analytics ein, um eine kontinuierliche Analyse und statistische Auswertung der Webseite zu erhalten, um die Webseite und das Nutzererlebnis zu verbessern. Hierbei wird das Nutzerverhalten an Google LLC übermittelt und besuchte Seiten, Zeitspanne auf der Seite und Interaktion verarbeitet, die von Google zu beliebigen eigenen Zwecken, zur Profilbildung und zur Verknüpfung mit anderen Nutzungsdaten verwendet werden.

Indem Sie die mit Google-Diensten verbundene Cookie akzeptieren, willigen Sie zugleich gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA von Google verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichenden Datenschutzniveau eingeschätzt.

Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten von US-Behörden zu Kontroll- und Überwachungszwecken, möglicherweise ohne Rechtsmittel, verarbeitet werden. Wenn Sie auf "Accept essential cookies only" klicken, findet die oben beschriebene Übertragung nicht statt.