Blockträgerbrücke Neckartenzlingen

Fußgänger- und Radwegbrücke

Die 3-Feld-Brücke in Neckartenzlingen überquert den Neckar in einer dynamischen S-Kurve, die dem Nutzer eine fließende Überquerung ermöglicht und sich einfühlsam in die Umgebung des Neckars einfügt. Sie wurde aus massiven blockverklebten Brettschichtholzträgern realisiert, deren Bauteilhöhe kontinuierlich dem Beanspruchungsverlauf folgt. Durch die trapezförmige Ausführung des Querschnitts nimmt sich die zunehmende Querschnittshöhe im Bereich der Auflager zurück, so dass der schlanke Querschnitt in Feldmitte prägend für die Brücke wird. Die Fahrbahn aus hinterlüfteten Betonfertigteilplatten schützt die Tragkonstruktion aus Holz in idealer Art und Weise und erlaubt eine schlanke und dauerhafte Konstruktion.

Anfahrt


72654 Neckartenzlingen
Deutschland

Routenplanung

Architektur
Gottlob Brotbeck GmbH & Co. KG, Metzingen

Tragwerksplanung
Ingenieurbüro Miebach, Lohmar

Bauherrschaft
Gemeinde Neckartenzlingen

Ausführender Betrieb
Schaffitzel Holzindustrie GmbH & Co. KG, Schwäbisch Hall

Fotos
Fotograf Walther