Platanenkubus Nagold

Landesgartenschau

Mit dem Platanenkubus verlassen die Entwurfsverfasser die konventionellen Wege und Prozesse von Planung und Bau. Ein baubotanisches Projekt mit architektonisch-sinnlichen Qualitäten und fertigungstechnischen Besonderheiten und Herausforderungen. Baumeister ist hier die Natur. Das Konstruieren mit lebenden Pflanzen ist nachhaltig und gleichzeitig innovativ: es resultiert bei diesem Projekt in Pflanzräumen mit ungewohnten, ästhetischen Kennzeichen und Proportionen, die für eine Landesgartenschau besonders geeignet scheinen.

Anfahrt

Goethestrasse/Landesgartenschaugelände
72202 Nagold
Deutschland

Routenplanung

Architektur
Ludwig Schönle, Ferdinand Ludwig und Daniel Schönle, Stuttgart

Tragwerksplanung
Brocke Ingenieure, Stuttgart

Bauherrschaft
Landesgartenschau Nagold 2012 GmbH

Fotos
Ludwig Schönle