Weinbaumuseum Stuttgart-Uhlbach

Stuttgart ist eine Weinstadt mit Tradition. Der Wein und der Weinbau sind imageprägend und touristisch gesehen ein wichtiges Standbein. Die Stuttgarter Wengerter haben sich in den letzten Jahren weiterentwickelt und bescheren dem Württemberger Wein einen Qualitätssprung. Dieser Veränderung trägt nun auch das neu umgebaute Museum mit seiner neuen Ausstellung Rechnung. Optisch und inhaltlich. Herzstück ist die neue zwei-geschossige Vinothek, die bis zu 70 Personen Platz bietet. Im monatlichen Wechsel stehen dort 20 regionale Tropfen auf der Karte. Durch großzügige Verglasungen öffnet sich der Blick in die Ausstellung. Es wurde eine einheitliche und einfach erscheinende Anmutung durch die Materialwahl und klare Formensprache angestrebt. Alle Einbauten und Umbauten wurden aus (naturnahen) Holzwerkstoffen gefertigt. Zwischen Vinothek und dem Ausstellungsbereich gibt es genug Platz für Sonderveranstaltungen.Die Ausstellung wurde inhaltlich nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gestaltet. Der Wein und die Ausstellungsexponate stehen im Vordergrund.

Anfahrt

Uhlbacher Pl. 4
70329 Stuttgart
Deutschland

Routenplanung

Architektur
Fabian Lohrer/Atelier

Bauherrschaft
Landeshauptstadt Stuttgart/Stuttgart-Marketing GmbH

Ausführender Betrieb
Heinzelmann GmbH & Co. KG

Fotos
Roland Halbe