Zeit für starken Nachwuchs

Der Werkstoff Holz wird immer beliebter: Themen wie Nachhaltigkeit, Wirtschaftlichkeit, moderne Architektur und Wohlfühlklima bescheren unserer Branche einen anhaltenden Boom. Mit dem NUTZwerkHOLZ möchten wir diesen erfreulichen Trend aufgreifen und fördern. Indem wir heute für die qualifizierten Fachkräfte von morgen sorgen. Gerade Ingenieure und Architekten, die sich auf das Thema Holzbau spezialisiert haben, werden in den nächsten Jahren besonders gesucht.

proHolzBW intensiviert mit dem NUTZwerkHOLZ die Nachwuchsförderung und schafft gewinnbringende Schnittstellen zwischen Praxis, Studierenden, Forschung und Lehre. proHolzBW Partner erhalten je nach Status vergünstigte Mitgliedschaften im NUTZwerkHOLZ.

Unser Konzept der Studienpatenschaften bietet Studierenden:

  • Orientierungshilfe zum Studienstart
  • engen Kontakt zu Unternehmen
  • praxisbezogenes Fachwissen durch Exkursionen
  • Vergabe von Abschlussarbeiten in Unternehmen
  • Vermittlung von Praktikumsplätzen und Arbeitsverhältnissen

Als Unternehmen profitieren Sie

  • durch engen Kontakt zu Studierenden und Professoren sowie
  • durch die Nachwuchsförderung für Ihren Betrieb und die Branche

und Sie gestalten die Zukunftsthemen der Branche, indem Sie:

  • das Thema Holzbau an Hochschulen und Universitäten platzieren
  • interessante Themen für Abschlussarbeiten auswählen und anbieten
  • sowie, praxisnahe Beiträge zu Seminaren und Forschungsveranstaltungen leisten

Außerdem erhöhen Sie mit Ihrem Engagement Ihren Bekanntheitsgrad an den Hochschulen und Universitäten als Ausbildungs- und zukunftsorientierter Betrieb.


Bringen wir begeisterungsfähige Studierende mit begeisternden Unternehmern der Holzbaubranche zusammen – werden Sie Teil vom NUTZwerkHOLZ!